StartZeitschriftenartikel

Zeitschriftenartikel

2016

  • Beitrag in der Fachzeitschrift „Unsere Jugend“
    Titel des Beitrages: „Kinder im Fokus kommunaler Armutsprävention – Resilienzförderung ein Weg der Wahl?“, Heft 2/2016, S. 74-82
  • Beitrag für die Zeitschrift Sozialpädagogische Impulse
    Thema: „Resilienzförderung als eine besonders wirksame Form sekundärer Armutsprävention“, Heft 3/2016, S. 12-15
  • Beitrag für die Fachzeitschrift „Thema Jugend“
    Titel des Beitrages: „Kinderleben in Armut: Wie erleben Kinder in einer Wohlstandsgesellschaft die eigene Betroffenheit von Armut?“, Heft 4/2016, S. 5-7
  • Beitrag für die Zeitschrift „z.B.“ – Beiträge zur Jugendarbeit in Südtirol und Tirol
    Thema: „Chancengleichheit, die richtige Antwort für arme Kinder?“, Heft, S. 6-7

2013

  • „Genderfragen in der Resilienzforschung und –förderung“, in: „betrifft Mädchen“, H. 3, 2013
  • „Armut tut nicht weh und geht auch wieder vorbei? – Fragt doch die Kinder“, in: „Sozialmagazin“, H. 3/ 4, 2013
  • „Ich kann über’s Feuer springen“ – Ein Projekt zur Resilienzförderung mit Roma-Flüchtlingskindern bei Amaro Kher, in: „Sozial Extra“, H. 11/12,
  • Resilienz – Gender – Prekäre Lebenslagen. Wie kann eine gendersensible Resilienzförderung aussehen? In: betrifft Mädchen, H. 3, 2013

2012

  • „Armut tut nicht weh und geht auch wieder vorbei?“ – Fragt doch die Kinder! In: sozialmagazin, 38. Jg., H. 3–4, S. 56-65, 2012
  • Die Schwachen stärken statt Starke bestärken, in: Jugendhilfe, 50. Jg., H. 6, 2012, S. 328–332
  • Interview mit Resilienz-Forscherin Margherita Zander: Wie stärkt man Kinder in belasteten Familien? In: Diakonie magazin, H. 4/ 2012, S. 15

2010

  • Kinderarmut – Resilienzförderung als Präventionsansatz – Ein brauchbares Konzept für die Kinder- und Jugendhilfe, in: EREV 5/2010

2005

  • Zander, M.: Armut in Zeiten des aktivierenden Sozialstaates, in: Sozialextra 7-8/2005
  • Schroer, W./Thole, M./Zander, M. (Redaktion des Schwerpunktthemas): Produktivität des Sozialen - Zum sechsten Bundeskongress Soziale Arbeit, in: Sozialextra 7-8/2005
  • Zander, M.: Generationen im demografischen Wandel, Konsequenzen für die Soziale Arbeit und für soziale Dienstleister, in: Blätter der Wohlfahrtspflege, Heft 1/ 2005

2004

  • Zander, M.: Bewältigung von Armut aus der Kinderperspektive, in: Jugendschutz 1/2004

2003

  • Themenschwerpunkt: Demographie und Soziale Arbeit (bearbeitet zusammen mit Prof. Dr. Michael Winkler), in: Sozialextra 5/2003
  • Winkler, M./Zander, M.: Demographischer Wandel – das verdrängte Problem, in: Sozialextra Heft 5/2003

2002

  • Themenschwerpunkt: Perspektiven interkultureller Orientierung in der Stadt (bearbeitet zusammen mit Helmuth Schweizer), in: Sozialextra 5/2002
  • Schweitzer, Helmut/Zander, Margherita: Ist die Soziale Arbeit mit ihrem „Deutsch“ am Ende? in: Sozialextra 5/2002
  • Zander, M.: Was  wir über Kinderarmut wissen. Es ist Zeit zum Handeln, in: Jugend heute 4/2002
  • Zander, M.: Kinderarmut in Deutschland. Sozialarbeit setzt auf Integration, in: Diakonie 1/2002
 
Zum Anfang